Allgemeine Geschäftsbedingungen des Online-Shops

Allgemeine Bestimmungen

  1. Der Online-Shop Starsmileteeth.de (Name des Shops), verfügbar unter https://starsmileteeth.de, wird von der Firma TEMPS betrieben, die in das Zentrales Gewerberegister des Wirtschaftsministers unter der Identifikationsnummer REGON: 140200727 und USt-IdNr: PL5342095590 eingetragen ist.
  2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen richten sich sowohl an Verbraucher als auch an Unternehmer, die den Shop nutzen, und legen die Regeln für die Nutzung des Online-Shops sowie die Regeln und Verfahren für den Abschluss von Fernabsatzverträgen mit dem Kunden über den Shop fest.

Begriffe

  1. Verbraucher – eine natürliche Person, die innerhalb des Geschäfts mit dem Verkäufer einen Vertrag abschließt, dessen Gegenstand nicht in direktem Zusammenhang mit ihrer geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeit steht.
  2. Verkäufer – eine natürliche Person, die eine Geschäftstätigkeit unter der Firma TEMPS ausübt, die in das Zentrales Gewerberegister des Wirtschaftsministers unter der Identifikationsnummer REGON: 140200727 und USt-IdNr: PL5342095590 eingetragen ist.
  3. Kunde – jeder, der über den Shop einkauft.
  4. Unternehmer – eine natürliche Person, eine juristische Person und eine andere Organisationseinheit die keine juristische Person ist, deren Rechtsfähigkeit durch einen gesonderten Rechtsakt gewährt wird und die im eigenen Namen eine wirtschaftliche Tätigkeit ausübt, die den Shop nutzt.
  5. Shop – ein vom Verkäufer betriebener Online-Shop unter der Internetadresse https://starsmileteeth.de.
  6. Fernabsatzvertrag – ein Vertrag, der mit dem Kunden im Rahmen eines organisierten Systems von Fernabsatzverträgen (im Rahmen des Shops) abgeschlossen wird, ohne die gleichzeitige physische Anwesenheit der Parteien, mit der ausschließlichen Nutzung eines oder mehrerer Fernkommunikationsmittel, einschließlich bis zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses.
  7. Allgemeine Geschäftsbedingungen (auch AGB) – diese Allgemeine Geschäftsbedingungen des Starsmile Online-Shops.  
  8. Bestellung – eine Willenserklärung des Kunden, die mittels des Bestellformulars abgegeben wird und direkt zum Abschluss eines Kaufvertrags über das Produkt oder die Produkte mit dem Verkäufer führt.
  9. Konto – ein Benutzerkonto im Shop, in dem die vom Kunden angegebenen Daten und Informationen über die Bestellungen des Kunden erfasst sind.
  10. Anmeldeformular – ein im Shop erhältliches Formular, das die Erstellung eines Benutzerkontos ermöglicht.
  11. Bestellformular – ein im Shop erhältliches interaktives Formular, das eine Bestellung ermöglicht, insbesondere durch Hinzufügen von Produkten in den Warenkorb und Festlegen der Bedingungen des Kaufvertrags, einschließlich der Versand- und Zahlungsart.
  12. Warenkorb – ein Element der Software des Shops, in dem die vom Kunden zum Kauf ausgewählten Produkte sichtbar sind, und in dem es auch möglich ist, die Bestelldaten, insbesondere die Menge der Produkte, zu erfassen und zu ändern.
  13. Produkt (auch Artikel) – eine bewegliche Sache/Dienstleistung, die im Shop verfügbar ist und Gegenstand des Kaufvertrags zwischen dem Kunden und dem Verkäufer ist.
  14. Kaufvertrag – ein Vertrag über den Verkauf des Produkts, der zwischen dem Kunden und dem Verkäufer über den Internet-Shop abgeschlossen wird oder abgeschlossen wurde. Der Kaufvertrag versteht sich auch als – bezogen auf die Eigenschaften des Produkts – ein Dienstleistungs- und ein Werkvertrag.

Kontakt mit dem Shop

  1. Anschrift des Büros des Verkäufers: Puławska 382, 02-845 Warschau, Polen
  2. E-Mail-Adresse des Verkäufers: support@starsmileteeth.de
  3. FB Messenger: FB Messenger StarSmile
  4.  Bankverbindung des Verkäufers:
  5. Der Kunde kann sich mit dem Verkäufer über die in diesem Absatz angegebenen Kontaktdaten in Verbindung setzen.
  6. Der Kunde kann zwischen 9.00 und 17.00 Uhr mit dem Verkäufer per E-Mail kommunizieren.

Technische Anforderungen

Für die Nutzung des Shops, einschließlich des Durchsuchens des Sortiments des Shops und der Bestellung von Produkten, sind diese erforderlich:

  1. Endgerät mit Internetzugang und einem Webbrowser, wie z.B. Computer, Tablett, Mobiltelefon usw.,
  2. ein aktives E-Mail-Konto (E-Mail),
  3. aktivierte Cookies,
  4. installierter FlashPlayer. 

Allgemeine Informationen

  1. Der Verkäufer haftet nicht für Störungen des Betriebs des Shops, die sich aus höherer Gewalt, unbefugten Handlungen Dritter oder der Inkompatibilität des Online-Shops mit der technischen Infrastruktur des Kunden ergeben, im weitestgehend gesetzlich zulässigen Umfang.
  2. Für das Durchsuchen des Sortiments des Shops ist es nicht notwendig, ein Konto zu erstellen. Die Bestellung von Produkten aus dem Sortiment des Shops durch den Kunden ist entweder nach der Erstellung eines Benutzerkontos gemäß den Bestimmungen des § 6 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder durch die Angabe der erforderlichen Personen- und Adressdaten möglich, die die Abwicklung der Bestellung ohne Erstellung eines Benutzerkontos ermöglichen.
  3. Preise im Shop sind in polnischen Zloty angegeben und sind Bruttopreise (inklusive Mehrwertsteuer).

Erstellen eines Benutzerkontos im Shop

  1. Um ein Benutzerkonto im Shop zu erstellen, müssen Sie das Anmeldeformular ausfüllen. Es ist notwendig, folgende Informationen anzugeben: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer etc.
  2. Die Erstellung eines Benutzerkontos im Shop ist kostenlos.
  3. Die Anmeldung zum Benutzerkonto erfolgt durch Eingabe des im Anmeldeformular angegebenen Login und Passwortes.
  4. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, ohne Angabe von Gründen und ohne jegliche Gebühren, das Benutzerkonto durch Zusendung einer entsprechenden Anforderung an den Verkäufer zu löschen, insbesondere per E-Mail oder schriftlich an die in § 3 genannten Adressen.

Bestellungen

Um eine Bestellung aufzugeben, ist Folgendes erforderlich:

  1. sich im Online-Shop anmelden (optional);
  2. das Produkt auswählen, das Gegenstand der Bestellung ist und dann auf die Schaltfläche „In den Warenkorb“ (oder gleichwertig) klicken;
  3. sich einloggen oder die Möglichkeit nutzen, eine Bestellung ohne Registrierung aufzugeben;
  4. falls die Bestellung ohne Registrierung aufgegeben wird – das Bestellformular ausfüllen, die Daten des Empfängers der Bestellung und die Adresse, an die das Produkt geliefert werden soll, eingeben, die Versandart (die Art der Lieferung des Produkts) auswählen, sowie der Rechnungsdaten eingeben, falls sie von den Daten des Empfängers der Bestellung abweichen;
  5. die Schaltfläche “ Bestellen und Bezahlen “ anklicken und die Bestellung bestätigen, und zwar durch Anklicken des in der E-Mail enthaltenen Links;
  6. eine der verfügbaren Zahlungsarten auswählen und, je nach Zahlungsart, die Bestellung innerhalb der angegebenen Frist bezahlen, unter Vorbehalt von § 8 Abs. 3.

Versand- und Zahlungsmethoden

  1. Der Kunde kann die folgenden Versandmethoden für das bestellte Produkt wählen:
    1. DHL Paket.
  2. Der Kunde kann die folgenden Zahlungsmethoden verwenden:
    1. Zahlung per Banküberweisung auf das Konto des Verkäufers,
    1. Elektronische Zahlungen,
    1. PayPal-Zahlungen,
    1. Kreditkartenzahlung.
    1. Detaillierte Informationen über die Liefer- und Zahlungsmethoden finden Sie auf der Website des Online-Shops.

Ausführung des Kaufvertrages

  1. Der Abschluss des Kaufvertrages zwischen dem Kunden und dem Verkäufer erfolgt, nachdem der Kunde eine Bestellung über das Bestellformular im Online-Shop gemäß § 7 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgibt.
    1. Nach Abgabe der Bestellung bestätigt der Verkäufer unverzüglich den Erhalt und nimmt gleichzeitig die Bestellung zur Ausführung an. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung und die Annahme der Bestellung zur Ausführung erfolgt durch Zusendung einer entsprechenden E-Mail-Nachricht vom Verkäufer an den Kunden an die bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse des Kunden. Die Nachricht enthält mindestens die Erklärungen des Verkäufers über den Eingang der Bestellung und deren Annahme zur Ausführung und Bestätigung des Abschlusses des Kaufvertrages. Sobald die oben genannte E-Mail-Nachricht beim Kunden eingeht, kommt ein Kaufvertrag zwischen dem Kunden und dem Verkäufer zustande.
    2. Wenn der Kunde wählt:
    3. Zahlung per Banküberweisung, elektronische Zahlung oder Zahlung per Kreditkarte, ist der Kunde verpflichtet, die Zahlung innerhalb von 7 Kalendertagen nach Abschluss des Kaufvertrages vorzunehmen – andernfalls wird die Bestellung storniert.
    4. Nachnahme, ist der Kunde verpflichtet, die Zahlung bei Erhalt der Sendung zu leisten.
    5. Das Produkt wird vom Verkäufer innerhalb der in der Produktbeschreibung angegebenen Frist (vorbehaltlich Absatz 5 dieses Abschnitts) in der vom Kunden bei der Bestellung gewählten Weise versandt.
    6. Bei der Bestellung von Produkten mit unterschiedlichen Lieferterminen als Liefertermin gilt das längste angegebene Liefertermin.
    7. Der Beginn der Lieferfrist des Produkts an den Kunden wird wie folgt berechnet:
    8. Wenn der Kunde eine Zahlungsart per Banküberweisung, elektronische Zahlung oder Kreditkarte wählt – ab dem Datum des Zahlungseingangs auf dem Bankkonto des Verkäufers.
    9. Wenn der Kunde die Zahlungsart per Nachnahme wählt – ab dem Datum des Abschlusses des Kaufvertrages.
    10. Bei der Bestellung von Produkten mit unterschiedlichen Terminen für die Abholbereitschaft gilt als Termin für die Abholbereitschaft das längste angegebene Termin.
    11. Der Versand des Produkts erfolgt innerhalb Polens und EU.
    12. Der Versand des Produkts an den Kunden ist kostenpflichtig, sofern im Kaufvertrag nichts anderes vereinbart wurde. Die Versandkosten des Produkts (einschließlich Transport-, Liefer- und Portokosten) werden dem Kunden auf den Webseiten des Online-Shops in der Registerkarte „Versandkosten“ und während der Abgabe der Bestellung angezeigt, auch in dem Moment, in dem der Kunde seine Zustimmung erklärt, den Kaufvertrag abzuschließen.

RÜCKGABEVERFAHREN

Gekaufte Ware ist zur Rückgabe berechtigt, sofern die Ware keine Gebrauchsspuren aufweist. Dies wird durch die Einhaltung von Hygienestandards bestimmt, die im Verbrauchergesetz definiert sind:

Artikel 38: Das Widerrufsrecht bezüglich eines außerhalb von Geschäftsräumen oder im Fernabsatz geschlossenen Vertrages gilt nicht für Verbraucherverträge:

5) bei denen der Kaufgegenstand in versiegelter Verpackung geliefert wird, die beim Öffnen der Verpackung aus Gesundheits- oder Hygienegründen nicht zurückgegeben werden kann, wenn die Verpackung nach der Lieferung geöffnet wurde.

  1. Die Ware ist spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Bestellung an die angegebene Adresse zurückzusenden:
  2. TEMPS
    Puławska 382,
    02-845 Warschau
    Polen
  3. Hinweis: Ware, die in Umschlägen oder ähnlichen nicht haltbaren Verpackungen verpackt ist, wird bei der Rücksendung nicht berücksichtigt (die Kosten für den Versand der Ware gehen zu Lasten des Kunden).
  4. DIE RÜCKSENDUNG MUSS MIT EINEM AUSGEDRUCKTEN UND AUSGEFÜLLTEN FORMULAR ERFOLGEN.
    (klicken Sie hier: zum Herunterladen)
  5. Wenn die Rückgabe akzeptiert ist, wird der Betrag innerhalb von 14 Tagen an die im Rückgabeformular angegebene Kontonummer des Kunden zurückgegeben.
  6. Wir behalten uns das Recht vor, Waren, die nicht den Bedingungen für die Rückgabe entsprechen, an den Kunden zurückzusenden.

Widerrufsrecht

  1. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie die Möglichkeit haben, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt Ihrer Bestellung diesen Vertrag zu widerrufen.
  2. Damit die Rückgabe akzeptiert werden kann, ist es notwendig, das original verpackte Produkt ohne Gebrauchsspuren zurückzusenden. Dem Paket muss ein Kaufnachweis in Form einer mit der Ware erhaltenen Bestellspezifikation und ein ausgefülltes Umtausch-/Rücksendeformular beigefügt sein, den Sie hier herunterladen können. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir keine Sendungen annehmen, die per Nachnahme an den Shop zurückgeschickt werden. Bitte verpacken Sie die zurückgesandte Ware sorgfältig so, dass sie während des Transports vor Beschädigung oder Zerstörung geschützt ist. Die Produkte sollten in einem harten, original verpackten Karton verschickt werden. Waren, die während des Transports durch eine nicht ordnungsgemäße Verpackung des Pakets vom Kunden, beschädigt werden, unterliegen nicht der Rückgabe/dem Umtausch. Waren, deren Austausch nicht akzeptiert wurde (Rücksendung nach Ablauf der erforderlichen Frist, ohne Kaufbeleg, ohne Etiketten oder Verpackungen, schmutzig, beschädigt usw.), werden auf Kosten des Verbrauchers zurückgesandt.

Artikel 38: Das Widerrufsrecht bezüglich eines außerhalb von Geschäftsräumen oder im Fernabsatz geschlossenen Vertrages gilt nicht für Verbraucherverträge:

5) bei denen der Kaufgegenstand in versiegelter Verpackung geliefert wird, die beim Öffnen der Verpackung aus Gesundheits- oder Hygienegründen nicht zurückgegeben werden kann, wenn die Verpackung nach der Lieferung geöffnet wurde.

  • Um das Widerrufsrecht auszuüben, ist der Kunde verpflichtet, die Firma TEMPS durch eine eindeutige, schriftliche Erklärung (z.B. einen Brief per Post oder E-Mail) über seine Widerrufsentscheidung an die Adresse zu informieren: Puławska 382, 02-845 Warszawa, Polen; E-Mail: support@starsmileteeth.de
  • Zur Einhaltung der Widerrufsfrist genügt es, wenn Sie vor Ablauf der Widerrufsfrist eine Mitteilung über die Ausübung Ihres Widerrufsrechts aufgeben.

Widerrufsfolgen

  1. Wir behalten uns das Recht vor, jede Rückerstattung zurückzuhalten, bis wir das Produkt erhalten haben.
  2. Die Kosten der Rücksendung trägt der Käufer.

Reklamation und Garantie

  1. Der Kaufvertrag betrifft neue Produkte.
  2. Im Falle eines Mangels der beim Verkäufer erworbenen Ware hat der Kunde das Recht, eine Reklamation aufgrund der Gewährleistungsbestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches einzureichen.
  3. Reklamationen sind schriftlich oder elektronisch an die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebene Adresse des Verkäufers zu übermitteln.
  4. Der Verkäufer hat auf die Reklamation unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Tagen, zu antworten, und wenn er dies nicht innerhalb dieser Frist tut, gilt das Verlangen des Kunden als berechtigt.
  5. Waren, die im Rahmen des Reklamationsverfahrens zurückgesandt werden, sind an die in § 3 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebene Adresse zu senden.
  6. Wenn eine Garantie für das Produkt gewährt wurde, enthält die Beschreibung des Produkts im Shop Informationen über die Garantie sowie deren Umfang.

Aussergerichtliche Beschwerde- und Rechtsbehelfsverfahren

  1. Detaillierte Informationen über die Möglichkeit der Anwendung außergerichtlicher Beschwerde- und Rechtsbehelfsverfahren und die Regeln für den Zugang zu diesen Verfahren sind in den Büros und auf den Websites der (kommunalen) Verbraucherbeauftragten, der sozialen Organisationen, deren gesetzliche Aufgaben den Verbraucherschutz umfassen, der Gewerbeaufsichtsbehörden sowie unter den folgenden Internetadressen des Amtes für Wettbewerb und Verbraucherschutz verfügbar:

http://www.uokik.gov.pl/spory_konsumenckie.php; http://www.uokik.gov.pl/sprawy_indywidualne.php oraz http://www.uokik.gov.pl/wazne_adresy.php.

  • Der Verbraucher hat beispielsweise folgende Möglichkeiten der außergerichtlichen Beschwerde- und Rechtsbehelfsverfahren:
  • Der Verbraucher ist berechtigt, beim Verbraucher-Schiedsgericht gemäß Artikel 37 des Gesetzes vom 15. Dezember 2000 über die Gewerbeaufsicht (Gesetzblatt 2014, Pos. 148, in der jeweils gültigen Fassung) die Beilegung einer Streitigkeit aus dem mit dem Verkäufer geschlossenen Vertrag zu beantragen.
  • Der Verbraucher ist berechtigt, beim Gewerbeaufsichtsinspektor der Woiwodschaft gemäß Artikel 36 des Gesetzes vom 15. Dezember 2000 über die Gewerbeaufsicht (Gesetzblatt 2014, Pos. 148, in der jeweils gültigen Fassung) die Einleitung eines Mediationsverfahrens für einer einvernehmlichen Regelung eines Streitfalls zwischen dem Verbraucher und dem Verkäufer zu beantragen.
  • Ein Verbraucher kann bei der Regelung einer Streitigkeit zwischen ihm und dem Verkäufer kostenlose Unterstützung erhalten, insbesondere auch die kostenlose Unterstützung eines kommunalen Verbraucherbeauftragten oder einer sozialen Organisation, deren gesetzliche Aufgaben den Verbraucherschutz umfassen (z.B. der Verbraucherverband, der Polnische Verbraucherverband).

Personenbezogene Daten im Online-Shop

  1. Der Verkäufer ist der Verwalter der personenbezogenen Daten der Kunden, die über den Internet-Shop gesammelt sind.
  2. Die personenbezogenen Daten der Kunden, die der Administrator über den Online-Shop erfasst, werden zur Durchführung des Kaufvertrages und mit Zustimmung des Kunden – auch zu Marketingzwecken – erhoben.
  3. Empfänger der personenbezogenen Daten der Kunden des Online-Shops können die folgenden Personen sein:
  4. Im Falle eines Kunden, der die Versandart per Post oder Kurier auswählt, stellt der Administrator die gesammelten personenbezogenen Daten des Kunden einem ausgewählten Spediteur oder Vermittler zur Verfügung, der die Lieferung im Auftrag des Administrators durchführt.
  5. Im Falle eines Kunden, der im Internet-Shop die elektronische Zahlungsmethode oder die Zahlungskarte verwendet, stellt der Administrator die gesammelten personenbezogenen Daten des Kunden einer ausgewählten Stelle zur Verfügung, die die oben genannten Zahlungen im Internet-Shop durchführt.
  6. Der Kunde hat das Recht, auf seine Daten zuzugreifen und sie zu korrigieren.
  7. Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig, jedoch die Nichteingabe personenbezogener Daten, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Abschluss eines Kaufvertrages vorgesehen sind, zur Unmöglichkeit des Abschlusses des Kaufvertrags führt.

Schlussbestimmungen

  1. Die über den Online-Shop abgeschlossenen Verträge werden in polnischer Sprache abgeschlossen.
  2. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus wichtigen Gründen, d.h. Gesetzesänderungen, Änderungen der Zahlungs- und Lieferbedingungen – soweit diese Änderungen die Erfüllung der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen betreffen – vorzunehmen. Der Verkäufer wird den Kunden mindestens 7 Tage im Voraus über jede Änderung informieren.
  3. In den hier nicht geregelten Angelegenheiten gelten die allgemein geltenden Bestimmungen des polnischen Rechts, insbesondere: Bürgerliches Gesetzbuch; Gesetz über die Erbringung von elektronischen Dienstleistungen; Gesetz über Verbraucherrechte; Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten.
  4. Der Kunde hat das Recht, die außergerichtliche Beschwerde- und Rechtsbehelfsverfahren zu nutzen. Zu diesem Zweck kann eine Beschwerde über die Online-Plattform der EU ODR eingereicht werden, die unter folgender Adresse verfügbar ist: http://ec.europa.eu/consumers/odr/